Definition
Wässriger 2-Komponenten Kaltplastik ist ein Dauermarkierungsmaterial der neusten Generation, das den höchsten Umweltanforderungen Rechnung trägt und die Personen, die damit arbeiten, keinen Geruchsbelästigungen und keinen anderen schädlichen Einflüssen aussetzt.
Auf Grund seiner Geschmeidigkeit lässt sich wässriger 2-Komponenten Kaltplastik ausserodentlich leicht verarbeiten, was besonders für die manuelle Verarbeitung von grosser Bedeutung ist.

Funktionsweise
Das Wasser, welches im Basismaterial (Komponente A) vorhanden ist, wird durch Hydratation (Wasserbindung) an die B-Komponente fixiert.

Eigenschaften und Vorteile

Geruchsbelästigung:
keine
Umweltbelastung:
keine
Gerätereinigung:
mit Wasser
Topfzeit bei 20ºC:
16 - 22 Minuten
Überfahrbarkeit:
bei 25 - 30º C nach 20 - 30 Minuten (temperaturabhängig)
Schichtstärke:
1 - 3 mm
Materialverbrauch/m2:
ca. 3000 - 3500 gr.
Perlenhaftung:
sehr gut
Griffigkeit:
sehr gut
Witterungsbedingungen:
trocken und warm
Untergrund: Markierung auch auf feuchtem Untergrund problemlos möglich
Verarbeitungseinschränkung
bei Niederschlagsgefahr:

Topfzeit beachten
Belagstemperatur:
bis ca. 40º C
Nachtsichtbarkeit:
sehr gut
Giftklasse + Gefahrengut:

Komponente A und B frei
Transportbeschränkung:
keine
Brennbarkeit:
nicht brennbar
Entsorgung: nach dem Aushärten wie Bauschutt